DevCouch erscheint alle 14 Tage und ist ein kostenloser Unterhaltungspodcast von 3 freiberuflichen Softwareentwicklern – Manuel Wenk, Thomas Krause und Oliver Vogel.

Folgt uns bei Twitter: https://twitter.com/_devcouch

Für Feedback kontaktiert uns auf www.devcouch.de oder sendet uns eine Email an info@devcouch.de . Über eine positive Bewertung bei iTunes freuen wir uns!

ASP.NET Core 2.1 Roadmap

https://blogs.msdn.microsoft.com/webdev/2018/02/02/asp-net-core-2-1-roadmap/

EF Core 2.1

https://blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2018/02/02/entity-framework-core-2-1-roadmap/

Razor im Browser = Blazor. Offizielles “Experiment” von MS

https://blogs.msdn.microsoft.com/webdev/2018/02/06/blazor-experimental-project/

http://blog.stevensanderson.com/2018/02/06/blazor-intro/

Chrome markiert ab Juli alle HTTP Seiten als unsicher

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chrome-markiert-bald-alle-HTTP-Webseiten-als-unsicher-3963924.html

Laufen eure privaten Seiten schon auf https? Nutzt ihr Let’s encrypt?

Fluent Assertions 5.0 sind raus:

http://fluentassertions.com/

Buchtipp:

https://www.amazon.de/Art-Unit-Testing-Roy-Osherove/dp/1617290890


3 Kommentare

Daniel · 1. März 2018 um 10:04

Gute Folge und schön dass es jetzt E-Mailbenachrichtigungen gibt. Zum Thema Performance bei Resharper. Also von den Test die ich bisher damit gemacht habe, war es immer so das Resharper bei sehr großen Projekten das VS spürbar langsamer gemacht hat. (Egal wie performant die Maschine war) Vielleicht mal ein Resharper-Performance-Tipp der Woche? Die wirklich großen Solution werden schon in kleine zerlegt dass die eigentlichen Projekte, die dann im Endeffekt geöffnet werden nicht mehr die Welt groß sind aber trotzdem wird das VS deutlich langsamer mit Resharper, so dass ich bisher eher auf Resharper verzichtet habe!

Manuel · 17. April 2018 um 20:44

Ich habe keinen. Du kannst Resharper mittlerweile über einen eigenen Performance Dialog tunen, bringt bei mir aber nichts. Ich glaube, das was da passiert kostet einfach echt viel Performance. Insgesamt ist Rider bei mir viel schneller, da steckt der Resharper schon drin.

    Daniel · 17. April 2018 um 21:05

    Das mit dem Performance-Dialog kann ich ja nochmal angehen und versuchen. Rider ist leider keine Alternative weil es um klassische Desktopanwendungen (WinForms) geht. Aber mal sehen was mal aus Rider so werden wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.